Was ist wenn? | Mitarbeiter | Kirchen | Kindergärten | Aktuelles | Gottesdienste | Spirituelles | Gemeindeleben
Boxbild
  Druckversion   Seite versenden

Für Gott und die Welt      

Kandidieren und Mitgestalten

Liebe Pfarrgemeindemitglieder,

Es ist wieder soweit, nach vier Jahren  wird am 25.02.2018 wieder ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt.

Wahlberechtigt sind alle Mitglieder unserer Gemeinde, ab 14 Jahre bzw. nach der Firmung.

Die Aufgaben des Pfarrgemeinderates sind vielfältig und abwechslungsreich:

Die gewählten Vertreter sollen mithelfen, das Gemeindeleben so zu gestalten, dass Menschen sich von unserer Gemeinschaft angezogen fühlen und mit uns ein Stück lebendigen Glaubens erfahren.

Ein Schwerpunkt in den letzten Jahren war es, die Menschen in unserem Seelsorgebereich Hausen/Heroldsbach, bei aller Eigenständigkeit der einzelnen Gemeinden mit gemeinsamen Projekten zusammenzuführen.

In unseren verschiedenen Sachausschüssen initiieren und begleiteten wir verschiedene Projekte:

Wir schickten das Pfarrfest „on Tour“, so dass es in jedem Jahr in einer anderen Gemeinde stattfindet. Nach Heroldsbach und Hausen wird nächstes Jahr Wimmelbach das Pfarrfest ausrichten und ihm seinen eigenen Stempel aufdrücken. Es bleibt aber gleichzeitig ein Fest des gesamten Seelsorgebereichs, bei dem alle gemeinsam zum Gelingen beitragen.

Seit ein paar Jahren hat sich der Oasentag in unserem Seelsorgebereich viele Freunde gemacht. Dort kann man einmal im Jahr für einen Nachmittag die Seele baumeln  lassen, Ruhe finden, kreativ  werden, aber auch miteinander diskutieren.

Die Exerzitien im Alltag, die in der Fastenzeit Hilfe und Halt in Glaubens-und Lebensfragen anbieten,

Die regelmäßigen Gebetsangebote der „Tankstelle“ oder des Taizé-Gebetes, welche auch Christen beider Konfessionen ansprechen,

die Familiengottesdienste und das anschließende Kirchencafé oder der gemeinsame Brunch

Die Wortgottesdienste unserer engagierten Wortgottesdienstleiter/-Innen

Unser Aktivkreis für Senioren mit Gedächtnistraining, Vorträgen und Tanzangeboten, 

Unser Glaubenskurs, der nächstes Jahr fortgeführt wird und indem man Glaubensfragen erörtert und auch kritisch hinterfragt.

Die ehrenamtliche Arbeit mit unseren Ministranten (dieses Jahr war es die stolze Zahl von 30 Neu-Ministranten)

Die Jugendgottesdienste, die von engagierten Jugendlichen vorbereitet werden,

Der Katholische Frauenbund und der St. Josefs-Verein, die vielfältige Angebote für ihre Mitglieder bereithalten.

Die Pfarrbücherei, die von ehrenamtlichen Frauen des Katholischen Frauenbundes betreut wird.

Die Adventsfenster, die Menschen im Seelsorgebereich zusammenführen und in der Zeit des Wartens im  Advent begleiten.

Dies sind einige wichtige Pfeiler unserer Pfarrgemeinderatsarbeit, die viele ehrenamtliche Mitstreiter braucht, damit unsere Gemeinde weiterhin lebendig bleibt.

In Zeiten, in denen  Priester und hauptamtliche Mitarbeiter immer weniger werden, kommt der ehrenamtlichen Arbeit in den Gemeinden eine immer größere Bedeutung zu.

Auch Sie sind gerufen sich mit Ihren Fähigkeiten, Ideen und zeitlichen Möglichkeiten einzubringen und das Gemeindeleben mitzugestalten-

dafür möchten wir Sie begeistern! Wir freuen uns auf Ihre Kandidatur!

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Kontaktadresse: Gundula Carlheim  Tel. 09190/995511

Wir wünschen Ihnen ein friedliches, gesundes und gesegnetes Neues Jahr mit vielen positiven erfolgreichen Herausforderungen.

Gundula Carlheim und Dr. Stefanie Heller

Vorstand PGR St. Michael    

 

 Glaubenskurs – 5 neue christliche Updates

Noch mal 5 Abende – nochmal 5 Themen – nochmal 5 Möglichkeiten

…den eigenen Glauben zu überprüfen, aufzufrischen und auf den neuesten Stand zu bringen. Alle Abende beginnen um 19:30 Uhr. Unkostenbeitrag: 3 €/Abend:

11.01. – Pfarrsaal Hausen: „Spiritualität – eine geistliche Haltung“

18.01. – Pfarrheim Heroldsbach: „Sünde & Schuld – gibt’s sowas noch?“

25.01. – Feuerwehrhaus Oesdorf: „Die Bibel – Geschichten von Gott und Menschen“

01.02. – Gaststätte Dippacher Poppendorf: „Liturgie – in Beziehung kommen mit Gott“

08.02. – Kindergarten Wimmelbach: „Das Amtsverständnis unserer Kirche“

 

 550. Jahrestag – Bau der alten Kirche in Hausen

6. Januar 1468

Am 6. Januar 1468 legten mehrere Mitglieder der Nürnberger Patrizierfamilie Haller ein Kostenverzeichnis zur Finanzierung des Baus einer Kirche in Hausen an. Auf dieser Grundlage ließ dann Peter (V) Haller (um 1415-1491), im Laufe des Jahres 1468 eine „Capelle zu Hausen in der Ehre Sand Wolfgangs“ mit großzügigen Zuwendungen aus seinem Vermögen bauen.

Aus diesem Anlass begeht die Pfarrgemeinde Hausen mit allen übrigen Gemeinden unseres Seelsorgebereichs einen feierlichen Gottesdienst, verbunden mit der Aussendung der Sternsinger

am 6. Januar 2018 um 9 Uhr.

Anschließend feiern wir bei einem kleinen Empfang das Fest

mit Knabbereien und Getränken!

 

 

Vielen       -lichen Dank  

an alle ehrenamtlichen Mitarbeiter

Zum Jahreswechsel möchten wir denen Danke sagen, die ihre Freizeit damit verbringen, unseren Seelsorgebereich durch ihre Mitarbeit zu bereichern.

 

Manche tragen diesen Pfarrbrief aus, andere sind als Vorleser im Gottesdienst zu sehen, einige backen mal einen Kuchen, sitzen im Pfarrgemeinderat, machen Musik, ministrieren, bereiten vor, organisieren und so weiter, und so fort.

Danke sagen wir an alle unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter beim

 

Neujahrsempfang am Sonntag, 14. Januar 2018

um 17 Uhr im Pfarrsaal Heroldsbach!

 

 

 

Christbaumsammelaktion in Hausen am 13.1.2018

Auch im Januar 2018 organisiert der Pfarrgemeinderat Hausen zusammen mit vielen freiwilligen Helfern das Sammeln Ihrer abgeleerten Christbäume. Bitte legen Sie diese

am 13.1.2018 ab 10.00 Uhr mit einer kleinen Spende bereit!

Der Erlös soll dieses Jahr für die Erneuerung bzw. Neuanschaffung von Sternsingergewändern für unsere Ministranten in Hausen verwendet werden. Herzlichen Dank schon im Voraus für Ihre Spende!                     Pfarrgemeinderat Hausen

 

Kirchenchor Wimmelbach

Im Neuen Jahr 2018 treffen wir uns am Donnerstag, 11.01.2018 im Probenraum, um einige „Runde Geburtstage“ zu feiern. Dazu ergeht an die Chormitglieder herzliche Einladung.

Die 1. Chorprobe im Neuen Jahr 2018 ist am Dienstag, 16.01.2018 um 19:30 Uhr im Obergeschoss des Kindergartens.

Über Neue Sängerinnen und Sänger würden wir uns sehr freuen.

Der Kirchenchor bedankt sich für die Unterstützung im vergangenen Jahr und wünscht allen ein Frohes Weihnachtsfest und ein Glückseliges Neues Jahr 2018.

 

 

Adventskranz
Wie bereits in den vergangenen Jahren wurde auch der diesjährige Adventskranz in Heroldsbach von Bertram Schleicher (Blumen Schleicher) gespendet.
Auch heuer sagen wir ihm dafür wieder ein herzliches „Vergelt’s Gott“.

 

 

WhatsApp-Newsletter

Seit einiger Zeit versorgen wir Interessierte wöchentlich mit Neuigkeiten und Terminen aus dem Pfarrbüro über einen WhatsApp-Newsletter. Wer via "Broadcast-Liste" (ohne, dass Andere sehen, wer diesen noch erhält) auch Informationen auf sein Smartphone haben möchte meldet sich bitte bei unserem Gemeindereferenten: gemref.herohaus@gmx.de - die Handynummer nicht vergessen!

Ihr bekommt dann eine Telefonnummer, die abgespeichert werden muss (z.B. unter "Newsletter Hausen-Heroldsbach"), sonst könnt Ihr keine Nachrichten empfangen.

 

Zur Kirchen- und Kirchplatzreinigung in Wimmelbach sind gebeten in der Woche vom

22.1. – 26.1.2018 die Bewohner der Egerlandstr. 15 und Burker Str. 18.  Herzlichen Dank!


 
 

Öffnungszeiten des Pfarrbüros und Sprechzeiten

Die Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Heroldsbach und Hausen, sowie die Sprechzeiten von Pfarrer Klaus Weigand und Gemeindereferent Christian Deuber wurden neu festgelegt. Sie sollen ein effektives Arbeiten, vor allem der Sekretärin im Pfarrbüro, ermöglichen. Außerdem werden sie in den unten genannten Zeiten die entsprechenden Personen auch antreffen.

 

Das Pfarrbüro in Heroldsbach hat geöffnet:

Montag         09.00 – 12.00

Dienstag        09.00 – 12.00

Mittwoch       09.00 – 12.00

Donnerstagag   15.30 – 17.30 Uhr    in  Hausen Donnerstag, 09.00 – 12.00

Freitag           09.00 – 12.30

 

Das Pfarrbüro in Hausen hat geöffnet:

Donnerstag, 09.00 – 12.00

 

Sprechzeiten von Pfarrer Klaus Weigand in Heroldsbach:

Dienstag,    16.30 – 17.30 Uhr

Freitag,      17.00 – 18.00 Uhr

Sprechzeiten von Pfarrer Klaus Weigand in Hausen:
Donnerstag, 15.45 – 16.15 Uhr

Freitag,       10.45 – 11.30 Uhr

Sprechzeiten von Gemeindereferent Christian Deuber in Heroldsbach und Hausen:

nach Vereinbarung

Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, jeweils die aktuelle wöchentliche Gottesdienstordnung in den Gemeinde-Nachrichten und im ausliegenden Pfarrblatt zu beachten. Dort stehen die für die Woche geltenden Gottesdienstzeiten und Gottesdienstorte.

 

--- Es wurden keine Veranstaltungen gefunden---